Skip to main content

Warum sind einige Jungs so besessen von Butt Play?

Von der Gesundheit der Männer

Shutterstock

Dieser Artikel wurde von Ali Eaves geschrieben und von unseren Partnern bei Men's Health zur Verfügung gestellt.

Der Hintern hat definitiv einen Moment: Nicki Minaj existiert, Yogahosen sind eine Sache und Frauen überall hocken ihren Weg zu formschöneren Hintern.

Aber natürlich ist die männliche Obsession mit dem weiblichen Hintern nichts Neues. In der Tat ist es ursprünglich, sagt David Buss, Ph.D., ein Psychologie-Professor an der University of Texas in Austin.

Werbung - Lesen Sie weiter unten

Männer werden aus dem gleichen Grund, aus dem sie von Brüsten, Hüften und ein wenig Taille angezogen werden, zu einer Frau gezogen. Denn diese Merkmale wären für Ihre alten Vorfahren Indikatoren für Fruchtbarkeit gewesen, sagt Buss.

Der Mensch entwickelte sich, um nach Frauen zu suchen, die sich fortpflanzen konnten, sagt Buss. Wenn eine Frau einen vollen Tush hat, ist das ein Signal an Ihr primitives Gehirn, dass sie wahrscheinlich genug Fett trägt, um schwanger zu werden, sagt er. Und wenn ihr Penner munter und rund ist, bedeutet das, dass sie wahrscheinlich jung ist - was sie in Höhlenmenschen zu einem guten Kandidaten machen würde, um das Höhlenkind zu tragen.

Und dann ist da noch der schmutzige Faktor.

"Es ist ein Tabu", sagt Eric M. Garrison, ein Sex-Experte und Autor von Mastering Multiple Position Sex . "Wir dürfen dort nicht hingehen. Und wenn es um Sex geht, gibt es etwas Animalisches und Schmutziges an der Montage von hinten."

Geographie und Kultur können beeinflussen, wie Männer in Fannies sind. Zum Beispiel: 59 Prozent der argentinischen Männer graben Butts noch mehr als Titten, fand eine Studie der Universität von Buenos Aires. Aber britische Männer nicht viel Aufmerksamkeit auf die Beute, nach University College London Forschung.

Unabhängig davon, wo du lebst, steigen die Böden nach oben.

"Popkultur zelebriert heutzutage immer mehr den Hintern", sagt Ava Cadell, Autorin von NeuroLoveology . "Mit der Mainstream-Anziehungskraft von Prominenten mit dicken Ärschen wie Jennifer Lopez und Kim Kardashian wollen Frauen ihrem Aussehen nacheifern und ihre eigene Beute zur Geltung bringen."

Dank des Trends, Doggy Style und Spanking sind beliebter denn je, sagt Cadell - und sogar Analsex wird Mainstream. Natürlich bedeutet das nicht, dass du etwas daran ändern musst, wie du aussiehst (oder Sex hast). Aber jetzt weißt du wenigstens, warum er so viel Zeit damit verbringt, deinen Hintern zu betrachten.

Mehr von Männergesundheit :
Warum Anal Sex ist einfacher als du denkst
Die Sache, die Sie tun, könnte Sie Single halten
Tackle diese einschüchternden Sex-Positionen